05.09.01 07:48 Uhr
 708
 

Tierische Überraschung im Fahrstuhl: Die Hotelgäste staunten

Eine tierische Überraschung wartete im Fahrstuhl eines Hotels in Neuseeland. Die Gäste waren zutiefst geschockt. Ein Widder stand da. Mitten im Fahrstuhl im fünften Stockwerk. Die Polizei wurde gerufen, um den Widder aus dem Hotel zu entfernen.


Während die Hotelgäste des Rydges Queenstown Hotel in Southland noch immer Bauklötze staunten, versuchte die Polizei das Tier einzufangen. Die Sicherheitskräfte des Hotels hatten die örtliche Polizeiwache alarmiert und den Hergang genau geschildert.

Stephen Burke fing schließlich das Tier, das zu einem nahegelegenen Bauernhof gebracht wurde. Der Manager Troja Cuthbertson sagte: 'Es muss jemand gewesen sein, der zu viel getrunken hatte. Ich weiß nicht, wie der Widder sonst hierher gelangt ist.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flyrox
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hotel, Überraschung, Hotelgast
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?