05.09.01 07:02 Uhr
 182
 

F1: Dummer Fahrfehler sollen zur Sperre führen, so Briatore

Flavio Briatore Chef des Benetton Teams, ab kommende Saison Renault, hat seiner Meinung nach eine sehr gute Idee gehabt.



Man sollte Fahrer die grobe Fehler machen, für ein paar Rennen sperren.
So wie es bei Fußballspielern heut zu Tage schon sei, wenn sie sich daneben benehmen.



Man geht davon aus, auch wenn es Briatore nicht gesagt hat, daß er diesen wegen den Unfall zwischen Burti und Irvine äußerte. Die FIA hat aber bekannt gegeben das es sich um einen Rennunfall gehandelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Flavio Briatore
Quelle: de.sports.yahoo.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?