05.09.01 06:41 Uhr
 45
 

Krankenkassen schmeißen 300 Millionen Mark jährlich zum Fenster raus

Den Deutschen Krankenkassen wird ein Missmanagement in gigantischer Höhe von 300 Millionen Mark jährlich vorgeworfen. Diese Vorwürfe werden von der Pharmaindustrie gemacht.

Die Krankenkassen würden immer noch Medikamente erstatten, die nicht mehr erstattungsfähig sind. Darunter fallen sehr häufig Medikamente gegen Husten oder Schnupfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Krank, Krankenkasse, 300, Fenster
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?