04.09.01 20:04 Uhr
 30
 

Tierschmugglerin trug lebende Schlange als Gürtel

Eine Touristin hat versucht, eine lebendige Schlange nach Großbritannien zu schmuggeln, indem sie sie wie einen Gürtel um die Taille legte.

Die Schlange aus Mexiko ist nur eine von vielen exotischen Tierarten, die Touristen aus dem Urlaub mitzubringen versuchen.

Letztes Jahr versuchten Urlauber z.B. eine Tarantel und eine 1,5 Meter lange Python nach Schottland zu schmuggeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue Kheper
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schlange
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt
Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin
Ex-US-Präsident George H.W. Bush in Krankenhaus eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?