04.09.01 20:04 Uhr
 30
 

Tierschmugglerin trug lebende Schlange als Gürtel

Eine Touristin hat versucht, eine lebendige Schlange nach Großbritannien zu schmuggeln, indem sie sie wie einen Gürtel um die Taille legte.

Die Schlange aus Mexiko ist nur eine von vielen exotischen Tierarten, die Touristen aus dem Urlaub mitzubringen versuchen.

Letztes Jahr versuchten Urlauber z.B. eine Tarantel und eine 1,5 Meter lange Python nach Schottland zu schmuggeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue Kheper
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schlange
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?