04.09.01 20:00 Uhr
 312
 

Mutter belohnt Kinder für's clean bleiben

Eine Belgierin, die Mitglied in der Vereinigung 'Mütter gegen Drogen' ist, hat mit ihren beiden Töchtern ein Abkommen getroffen. Einmal im Monat testet sie die beiden auf Drogen und im Gegenzug bekommen sie eine Belohnung.

Für den Drogentest verwendet die Mutter einen Streifen, der auf Spuren von Opiaten, Amphetaminen und Cannabis im Urin anspricht.

Allerdings gibt es diesen Teststreifen nur in wenigen Apotheken zu kaufen und die Mutter selbst hat nur Zugang dazu, weil sie selbst Ärztin ist. Sie findet aber, daß dieser Test überall angeboten werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue Kheper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter
Quelle: www.ananova.com