04.09.01 19:50 Uhr
 38
 

Neues Reglement: BMW beendet Engagement bei Tourenwagen-Rennserie

Die Tourenwagen-EM steht vor dem Aus. Ursache ist BMW, die sich wegen einer Änderung des Reglements aus dieser Rennserie zum Saisonende zurückziehen.

Das neue FIA-Reglement erlaubt stärkere Veränderungen an den Bauteilen als bisher, BMW ist jedoch aus Kostengründen an einem seriennahen Reglement interessiert und scheut den zukünftig höheren Entwicklungsaufwand.

Für die EM 2002 haben bisher nur Alfa Romeo und Volvo zugesagt, der Start von Nissan, Honda und Seat ist fraglich. Laut FIA sind aber feste Zusagen von 3 Herstellern notwendig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Tourenwagen, Reglement
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?