04.09.01 19:20 Uhr
 86
 

Neun Live: Sender wurde zurückgestuft - Klage eingereicht

Neun Live hat eine Klage eingereicht, weil sie in NRW in den hinteren Kabelplatz zurückgestuft worden sind. In Düsseldorf wurde der Eilantrag abgelehnt. Angeblich, weil sie die Rechte an der Champions League verloren haben.

Aber die Übertragung der Champions League war für den Sender nie von Vorteil. Jetzt setzten sich die Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen und die Neun Live Verantwortlichen nochmal zusammen.

Derzeit laufen auf dem Sender Quiz- und Verkaufsshow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klage, Sender, Live
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?