04.09.01 18:57 Uhr
 32
 

Kuh flüchtet vor Schlachthof in Fußgängerzone

Ausgebüchst ist am Montag eine schlaue Kuh auf dem Weg zum Schlachthof in Graz. Sie entkam beim Abladen vom Traktor.

Runde 1: Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes und Feuerwehrleute umstellten die Kuh auf einem Parkplatz. Ein Schuss mit einem Betäubungsgewehr - daneben. In Panik entkommt das zentnerschwere Tier durch einen Zaun.

Runde 2: Die Kuh flieht in eine Gasse. Ein Polizist schießt scharf - und trifft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kuh, Fußgänger, Schlacht
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?