04.09.01 17:29 Uhr
 51
 

Auf der A 1: Mit Polizeikelle auf Parkplatz gelotst und ausgeraubt

Einem Raubüberfall fiel ein Autofahrer heute auf der A 1 zum Opfer.Mit Hilfe einer Polizeikelle hatten zwei unbekannte Männer den Mann mit seinem Transporter auf einen Autobahnparkplatz gelotst.

Nachdem sie ihn mit einer Pistole bedrohten, raubten sie Zigaretten sowie Telefonkarten im Wert von über 100.000 DM. Den Fahrer ließen sie angekettet in seinem Transporter zurück.

Nachdem es dem Mann gelang über Handy die Polizei zu alarmieren, wurde sofort eine Großfahndung eingeleitet. Diese verlief jedoch erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autobahn, Parkplatz
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?