04.09.01 17:25 Uhr
 15
 

100.000 Mark Sachschaden - Unfallflucht

Drei Unfälle in Folge verursachte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Montag auf der A 60 bei Mainz in Fahrtrichtung Darmstadt und beging danach Unfallflucht.

Ein silberner VW Golf fuhr von der Beschleunigungsspur ohne die Vorfahrt zu achten auf die Autobahn und verursachte die Vollbremsung eines LKW mit Anhänger. Zwei folgende Fahrzeuge konnten nicht rechtzeitig halten und fuhren auf.

Als Folge wurde ein 26-jähriger LKW-Fahrer verletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf über DM 100000.


WebReporter: Sackifatz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, 100, Sachschaden, Unfallflucht
Quelle: www.polizei.rpl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"
Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?