04.09.01 17:18 Uhr
 11
 

Hamburg soll am 22. September auf Bahn oder Rad umsteigen

Dies hat der Umweltsenator Alexander Porschke vor. Er wünscht sich, dass alle Hamburger am 22. September ihr Auto stehen lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel oder Rad umsteigen.

Die Straße 'Lange Reihe' im Stadtteil St. Georg wird sogar gänzlich für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Sportaktivitäten, die ganz im Zeichen: 'In die Stadt - ohne mein Auto' stehen.

Mit dem dort auch stattfindendem Bühnenprogramm erhofft man sich, die Fussgänger und Radler zu unterhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: me@inter.net
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Bahn, September, Rad
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?