04.09.01 17:00 Uhr
 21
 

Auto geklaut - Polizei jagt zwei Jugendliche mit Tempo 200

Im Landkreis Fürstenfeldbruck sind der Polizei gestern zwei Jugendliche aufgefallen, die tankten, allerdings nicht bezahlten.

Die jugendlichen Österreicher, im Alter von 16 und 17 Jahren, flüchteten darauf hin vor der Polizei mit einem gestohlenem Auto. Selbst mit 200 km/h gelang es ihnen nicht, die Polizei abzuhängen.

Sie versuchten danach noch zu Fuß zu flüchten, bis ein Polizist einen Warnschuss abgab. Danach war die Verfolgungsjagd zu Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: me@inter.net
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Jugend, Jugendliche, Tempo
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?