04.09.01 16:45 Uhr
 37
 

Tscheche verschickt Leichenteile per Post

Postbeamte aus Brünn in der Tschechei haben einen grausigen Fund gemacht. Ein Paket, aus dem ein übler Geruch entwich, enthielt den Arm und das Bein eines Menschen.
Wenig später wurden in anderen Teilen des Landes ähnliche Entdeckungen gemacht.

Den Mord hat allem Anschein nach ein 32-jähriger Tscheche begangen. Opfer war seine Freundin, mit der er eineinhalb Jahre zusammenlebte.
Nach dem Mord zerstückelte er die Leiche und verschickte die Teile an erfundene Adressen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Post, Leichenteil
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?