04.09.01 16:13 Uhr
 142
 

Mit neuem Release von Ad-aware gegen Schnüffler

Immer mehr Software im Internet wird werbefinanziert angeboten. Das ist eigentlich nicht schlecht, aber die Werbebanner werden unbemerkt während einer Online-Verbindung heruntergeladen.

Es werden zusätzlich Informationen über den Anwender gesammelt. Weitere Möglichkeit zum Schnüffeln sind die Cookies. Lavasoft stellt einem den neuen Release 5.6 kostenlos zum Herunterladen bereit.

In dieser neuen Version werden wieder viele neu zugekommene Schnüffelprogramme entdeckt und entfernt, wobei Ad-aware im Arbeitsspeicher, in der Registry und auf der/den Festplatte(n) sucht.


WebReporter: computeraerger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Release, Schnüffler
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren
USA: Jugendgang trennt Mann Kopf ab und schneidet ihm Herz aus Brust
FDP-Chef verteidigt Jamaika-Aus: Er sollte "nützlichen Idioten" spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?