04.09.01 18:23 Uhr
 11
 

Streit in der SPD verschärft sich

Der Streit in der SPD um die Abweichler bei der Bundestagsabstimmung zum Bundeswehreinsatz in Mazedonien (SN berichtete) spitzt sich immer mehr zu.

Der Druck von Partei- und Fraktionsspitze auf die Abgeordneten, die zum Verlust der Regierungsmehrheit geführt haben steigt. Auf der anderen Seite formiert sich bei diesen Abgeordneten Widerstand.

Teilweise drohen jetzt sogar Abgeordnete offen mit Mandatsverlust. Nach Meinung des SPD Fraktionsvorsitzenden Poß haben sich die Abweichler nicht an die Regeln gehalten, die 19 Abgeordneten hätten sich dem Mehrheitswillen der Fraktion beugen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Streit
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?