04.09.01 16:01 Uhr
 61
 

ManU - Stürmerstar legte sich mit Ferguson an - Jetzt droht Rausschmiß

Wird nach Jaap Stam ein weiterer Star Manchester United verlassen?
Denn Stümerstar Dwight Yorke erschien 45 Minuten zu spät zum Training. Trainer Ferguson war über das späte erscheinen sehr sauer und bestellte ihn sofort zu sich.

Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden, die ca. 30 Minuten dauerte. Yorke dagegen ging in die Kabine und beendete das Training vorzeitig. Wars das für Dwight Yorke?

Einen Abgang könnte Manchester sich leisten. Denn mit Nistelrooy, Andy Cole und Solskjaer haben sie immer noch drei hochkarätige Stürmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stürmer
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt
Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?