04.09.01 16:01 Uhr
 61
 

ManU - Stürmerstar legte sich mit Ferguson an - Jetzt droht Rausschmiß

Wird nach Jaap Stam ein weiterer Star Manchester United verlassen?
Denn Stümerstar Dwight Yorke erschien 45 Minuten zu spät zum Training. Trainer Ferguson war über das späte erscheinen sehr sauer und bestellte ihn sofort zu sich.

Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden, die ca. 30 Minuten dauerte. Yorke dagegen ging in die Kabine und beendete das Training vorzeitig. Wars das für Dwight Yorke?

Einen Abgang könnte Manchester sich leisten. Denn mit Nistelrooy, Andy Cole und Solskjaer haben sie immer noch drei hochkarätige Stürmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stürmer
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?