04.09.01 16:00 Uhr
 14
 

Fischer bei der Truppe auf dem Balkan

Bundesaussenminister J. Fischer ist heute zu einem Besuch nach Mazedonien geflogen. Er will sich dort mit den Politischen Führern des Landes treffen und die Deutschen Truppen in der Balkanrepublik besuchen.

Am Montag bezeichnete Fischer den Einsatz als einen Prüfstein für die europäische Krisenmanagementfähigkeit. Es sei entscheidend, dass Europa die Hauptlast bei der Entwicklung einer Sicherheitsstruktur für den Balkan trage.

Der Mazedonieneinsatz wird unter geringerer amerikanischer Beteiligung als z.B. der Kosovo Einsatz durchgeführt, deshalb gilt er als Test für die Eigenständigkeit der Europäer in Krisenfragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Fischer, Truppe
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?