04.09.01 15:53 Uhr
 7
 

Hornblower: Im Blickpunkt Hewlett-Packard & Compaq

Im Blickpunkt: Hewlett-Packard kauft Compaq (HWP, 851301; CPQ, 868576)

Hewlett Packard (HWP) wird den Konkurrenten Compaq (CPQ) übernehmen. Anteilseigner von Compaq werden für jede eigene Aktie 0,6325 Aktien von Hewlett Packard erhalten. Auf Basis des HWP Schlusskurses von 23,21 Dollar am Freitag wäre dies ein Kurs 14,68 Dollar und damit eine Prämie von 18% für die Aktionäre von Compaq. Angesichts des Kursverfalls der letzten Tage ist dies aber keine ansprechende Prämie für Compaq Aktionäre. Zuletzt schloss der Compaq Kurs am 13.08.01 über dem jetzt erzielten Übernahmepreis.

Hinzu kommen wahrscheinliche Kursverluste bei den Hewlett Packard Aktien, die die Prämie weiter drücken werden. Auch die längerfristigen Aussichten für die beiden verbundenen Unternehmen müssen kritisch gesehen werden. Synergien können lediglich durch Kosteneinsparungen erzielt werden, da die Unternehmen auf weitestgehend identischen Geschäftsfeldern tätig sind. Die Unternehmenskulturen beider Unternehmen sind sehr unterschiedlich. Compaq hat eine aggressive auf Verkaufserlösen basierte Unternehmenskultur, während HWP stärker auf Konsens und Teamarbeit setzt. Zudem sind die Organisationsstrukturen entgegengesetzt. Compaq setzt stark auf dezentrale Lenkung, während HWP zentralisierter agiert. Diese Kulturen zusammenzuführen wird nicht ohne starke Verwerfungengeschehen können. Dementsprechend dürfte das neue Unternehmen Kunden und Marktanteile an Konkurrenten verlieren. Größenvorteile(economies of scale) lassen sich durch die Fusion angesichts der Ausgangsgröße der beiden Unternehmen zudem kaum mehr realisieren.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Blick, Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste
Kuriose Fun Facts zu "Thor: Tag der Entscheidung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?