04.09.01 15:12 Uhr
 20
 

VW will seinen neuen Chef vorzeitig benennen

Nach Informationen des 'Manager Magazin' soll bereits an diesem Freitag Bernd Pischetsrieder auf der Aufsichtsratssitzung offiziell zum Nachfolger von Ferdinand Piech bestimmt werden. In diesem Gremium hat das Land Niedersachsen das Sagen.

Die eigentlich erst für November vorgesehene Wahl soll vorgezogen werden, um eventuellen Spekulationen vorzubeugen. VW will sich aber zu Personalfragen grundsätzlich nicht äußern.

Als endgültigen Wechsel-Termin hat man den 16. April 2002 ins Auge gefaßt, zu dem dann der 64-jährige Piech seinen Vorstandsposten verläßt.

Pischetsrieder wurde bereits seit Mitte 2000 als Nachfolger von Piech gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chef, VW
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?