04.09.01 15:12 Uhr
 20
 

VW will seinen neuen Chef vorzeitig benennen

Nach Informationen des 'Manager Magazin' soll bereits an diesem Freitag Bernd Pischetsrieder auf der Aufsichtsratssitzung offiziell zum Nachfolger von Ferdinand Piech bestimmt werden. In diesem Gremium hat das Land Niedersachsen das Sagen.

Die eigentlich erst für November vorgesehene Wahl soll vorgezogen werden, um eventuellen Spekulationen vorzubeugen. VW will sich aber zu Personalfragen grundsätzlich nicht äußern.

Als endgültigen Wechsel-Termin hat man den 16. April 2002 ins Auge gefaßt, zu dem dann der 64-jährige Piech seinen Vorstandsposten verläßt.

Pischetsrieder wurde bereits seit Mitte 2000 als Nachfolger von Piech gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chef, VW
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?