04.09.01 15:09 Uhr
 8
 

Mobilfunkfirma Ericsson weiterhin auf Talfahrt,Technologiewerte fallen

Nach eine Mitteilung von Ericsson in London, sind die Aussichten für das Unternehmen und die Mobilfunkbranche als sehr Schlecht anzusehen. Gründe hierfür sind sinkende Aufträge aus der Telekommunikationsbranche und schwaches Wachstum bei GPRS.

Ein Aufschwung ist auch nach der Meinung des Ericsson-Chefs Kurt Hellstrom nicht in Sicht.

Auf diese Meldung hin fiel die Aktie von Ericsson um knapp 11 Prozent, auch andere Technologietitel gaben einige Prozentpunkte ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Smugo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Technologie, Techno, Mobilfunk, Ericsson
Quelle: www.futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?