04.09.01 13:33 Uhr
 52
 

Hewlett-Packard Mitarbeiter wussten nichts von einer Fusion mit Compaq

Wie bereits bekannt ist, fusionieren Hewlett-Packard und Compaq. Doch die 6000 Mitarbeiter in Deutschland wussten davon nichts. Erst heute morgen, als sie im Intranet eine Mitteilung gelesen hatten, erfuhren sie davon.

In den nächsten Wochen sollten auch 6000 Arbeitsplätze weltweit gestrichen werden. Inwieweit sich das jetzt auf die deutschen Mitarbeiter auswirken wird ist nicht bekannt.

Die Mitarbeiter von Hewlett Packard sind aber auch schon einiges gewohnt. Erst vor kurzem mussten sie freiwillig vier Monate lang auf 10 Prozent des Gehaltes verzichten oder 8 Urlaubstage opfern.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mitarbeiter, Fusion, Hewlett-Packard
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?