04.09.01 12:04 Uhr
 14
 

DaimlerChrysler: smart auch als Rechtslenker

DaimlerChryslers kleinstes Fahrzeug, den smart, gibt es ab Herbst auch als Rechtslenker. Dies gab der Konzern heute offiziell bekannt.

Angeboten werde diese Variante für das smart City-Coupé und das Cabrio zunächst in Großbritannien und Japan. Bereits gestern wurde, so die Mitteilung des Stuttgarter Automobilhersteller weiter, mit der Produktion im französischen Hambach begonnen. Bis zum Ende des Jahres sollen für die beiden Märkte 4.200 Einheiten der Rechtslenkerversion gefertigt werden.

Aktuell verbucht die Aktie von DaimlerChrysler auf dem Frankfurter Parkett ein Plus von 2,47% auf 47,65 Euro, während der DAX zur gleichen Zeit bei 5141 Punkten (+0,94%) sich befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recht, Daimler, Chrysler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?