04.09.01 11:55 Uhr
 1.229
 

Arbeiter kommen aus dem Urlaub - Firma ist nicht mehr da

77 Arbeiter trauten ihren Augen kaum, als sie aus den Werksferien zurück kamen. Ihr ehemaliger Arbeitsplatz, eine Textilfabrik in Montepagano, war nicht mehr da.

Die Werkshalle war komplett leergeräumt, die gesamten Arbeitsgeräte wurden verkauft. Laut Angaben einer römischen Zeitung sollen sich die Besitzer der Fabrik mit dem kompletten Erlös des Verkaufes in die Karibik abgesetzt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: me@inter.net
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Arbeit, Urlaub, Firma, Arbeiter
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?