04.09.01 12:11 Uhr
 206
 

Zeitungsportal wegen Hackern komplett abgeschaltet

Ein Hackerangriff hat das Zeitungsportal Donaukurier in Ingolstadt aus dem Netz geworfen. Auf der Startseite des unlängst relaunchten Portals steht nur ein Hinweis, dass die Seite derzeit nicht am Netz ist.

Es würden 'umfangreiche Arbeiten' an der EDV vorgenommen, um die Seite künftig sicher zu machen. Mitte der Woche soll sie wieder online gehen.

Außerdem sei eine Anzeige gegen unbekannt gestellt worden. Die Seite ist (nicht) erreichbar unter http://www.donaukurier.de


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Zeitung
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?