04.09.01 11:19 Uhr
 5.740
 

Dem Internet droht der Datenstau: neues Protokoll muss Platz schaffen

Dass das Internet nicht endlos ist, bekommen wir immer mehr zu spühren. Vor 20 Jahren wurde technisch der Grundstein für das heutige Internet gelegt. Damals wollte man 4,3 Milliarden PCs damit verbinden. Doch es werden immer mehr Geräte.

Nicht nur PCs wollen verkabelt werden. Bald drängen Milliarden an Haushalts- Geräten auf den Markt, die alle Internet Anschlüsse besitzen sollen. Doch schon jetzt ist es eng im Internet geworden. Alle Geräte brauchen nämlich eine eigene Adresse.

Zur Zeit wird IPv4 genutzt. Dieses Protokoll stellt für jedes Gerät eine 32 stellige Kennung zur Verfügung. Doch bald muss IPv6 auf den Markt kommen. Dann wird es Adressen mit 128 Stellen pro Gerät geben.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Platz, Daten, Protokoll
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?