04.09.01 08:34 Uhr
 2
 

BETA Systems will Aktien zurückkaufen

Das am Neuen Markt notierte Softwareunternehmen BETA Systems will den auf der Hauptversammlung genehmigten Plan zum Rückkauf eigener Aktien in die Tat umsetzen.

Ab sofort sollen bis zu 10 Prozent des Grundkapitals bzw. rund 400.000 Aktien über die Börse zurückgekauft werden.

Diese Aktien sollen später z.B. als Akquisitionswährung eingesetzt werden. Konkrete Übernahme-Pläne gebe es im Moment allerdings nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, System
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung wird von Autobahnbetreiber auf 640 Millionen Euro verklagt
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?