04.09.01 08:34 Uhr
 2
 

BETA Systems will Aktien zurückkaufen

Das am Neuen Markt notierte Softwareunternehmen BETA Systems will den auf der Hauptversammlung genehmigten Plan zum Rückkauf eigener Aktien in die Tat umsetzen.

Ab sofort sollen bis zu 10 Prozent des Grundkapitals bzw. rund 400.000 Aktien über die Börse zurückgekauft werden.

Diese Aktien sollen später z.B. als Akquisitionswährung eingesetzt werden. Konkrete Übernahme-Pläne gebe es im Moment allerdings nicht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, System
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?