04.09.01 08:17 Uhr
 1.177
 

Schwerer Unfall auf der A7

Heute morgen gab es auf der A7 (Füssen-Ulm) im Landkreis Neu-Ulm einen schweren Auffahrunfall. Insgesamt drei Personen wurden verletzt, zwei davon mittelschwer und eine schwer.

Die Polizei teilte mit, dass der Verursacher aus noch ungeklärten Gründen von hinten auf ein anderes Auto geprallt sei. Der vordere Wagen überschlug sich darauf hin mehrmals und wurde gleichzeitig von der Fahrbahn geschleudert.


WebReporter: me@inter.net
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?