04.09.01 07:42 Uhr
 28
 

Videos sollen Babys schlau machen

Nach den Teletubbys kommt jetzt die nächste Segnung für Babys Intellekt. Ein Münchner Unternehmen will jetzt seine Videos nach amerikanischen Vorbild in Europa verkaufen.

Sogenannte edukative Videos mit klangvollen Namen wie 'Brainy Baby', 'Baby's First Impression' und 'Baby Bach' werden in den USA schon massenweise (9 Mio pro Jahr) verkauft.

Die Geschäftsführein Jana Welch, dem Babyalter mit 32 Jahren bereits entwachsen, meint jedoch Pionierarbeit zu leisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?