03.09.01 23:26 Uhr
 158
 

Darum hat sich unsere Sprache entwickelt

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass wohlmöglich der Frühzeitliche 'Revierkampf' der Urzeitmänner zur Entwicklung unserer Sprache beigetragen hat.

Dabei haben die Wissenschaftler eine Entwicklung bei zwei Arten von Hirschen herangezogen. Diese haben wie der Mensch einen 'herabgesunkenen Kehlkopf' was ihm zu einer tieferen Stimme verhilft.

Genau dieser herabgesunkene Kehlkopf könnte auch unseren Vorfahren zu einer tieferen Stimme und somit zu mehr Respekt verholfen haben.


WebReporter: Smugo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sprache
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln
Berliner SPD stimmt gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union
Syrien-Krieg: Erdogan beschuldigt USA des Aufbaus einer "Terrorarmee"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?