03.09.01 23:24 Uhr
 68
 

Diäten verändern Erbgut - längeres Leben möglich

Bei Experimenten an Mäusen haben Wissenschaftler aus den USA nachgewiesen, daß bereits kurze Diäten Gene aktivieren, deren Genprodukte das Leben der schon etwas älteren Nager verlängerten.

Bisher ging man davon aus, daß dieser Effekt nur dann eintritt, wenn man ständig auf überflüssige Nahrung verzichtet. Weiterführende Studien sollen nun ergeben, ob sich dieses Resultat auch auf den Menschen übertragen läßt.

Auch die Pharmaindustrie arbeitet bereits an Mitteln, die diesen Effekt ohne eine wirkliche Diät reproduzieren sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Erbgut
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?