03.09.01 22:25 Uhr
 145
 

Ärztelatein - Was ihre Abkürzungen wirklich bedeuten

Die meisten verstehen nur Bahnhof, Abfahrt und Kofferklau. Das Fachchinesisch von Ärzten war bisher für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Die Website des Ratgeber-Verlags in Hamburg, macht Schluss mit dem Rätselraten.

Unter http://www.aerztelatein.de können sich 'Betroffene' ein Bild über die wahren Bedeutungen der diversen Abkürzungen machen.

Einige Beispiele sind folgende:

c.p.i. = grenzenlos fauler Sack
C.M. = cervesia multiplex (Alki)
O.S. = Oral-Sau (bei Zahnärzten)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Abkürzung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?