03.09.01 22:30 Uhr
 22
 

Fünf-Jahres-Plan für die Salzburger Festspiele vorgestellt

Die Leitung der Salzburger Festspiele hat jüngst einen Fünf-Jahres-Plan vorgestellt: Im Jahr 2006 sollen alle 22 Bühnenwerke Mozarts aufgeführt werden - alle binnen fünf Wochen und alle neu erarbeitet.

Von Strauss gibt es fünf Opern, jedes Jahr eine und ebenfalls 'neu bewertet'. Ferner geplant: Eine 'Rehabilitierung' von Komponisten, welche als 'entartet' gelten: Schreker, Korngold, Wellesz.

Und: Die Festspiele wollen pro Jahr ein Projekt vorstellen, dass als 'Erprobung' gilt. In Planung sind hier Opern von Hans Werner Henze, Olga Neuwirth und Matthias Pintscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Plan, Salzburg, Festspiel
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN