03.09.01 22:19 Uhr
 312
 

Aus Handytönen bestehendes Konzert war voller Erfolg

Eine etwas ungewöhnliche Idee hatte Golan Levin aus Amerika. Er wollte ein Konzert erschaffen, dass nur aus Handy-Klingeltönen besteht. Am Sonntag Abend fand es schließlich in Linz auf der 'Ars Electronica' statt. Mit Erfolg.

Mehrere Dutzend Leute saßen mit ihren Handys im Konzertsaal. Im Vorfeld wurden jedem von ihnen bestimmte Klingeltöne zugeteilt. Mit der Hilfe von zwei Computern konnten die Operatoren jedes Handy auf Wunsch klingeln lassen.

Das Resultat war ein Konzert, dass einmal wie Orgelmusik, ein anderes mal wie ein Grillenschwarm klang. Auch für eine Mischung aus klassischer und moderner elektronischer Musik war gesorgt.
Das Publikum war stark begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Handy, Aus, Erfolg, Konzert
Quelle: www.telecom-channel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?