03.09.01 21:53 Uhr
 58
 

Neues System kann Daten im Netz "unterscheiden": Wichtiges hat Vorrang

Wichtige bzw. bedeutende Daten, sollen in Zukunft schneller durch das World Wide Web gelangen.

Die Europäische Union hat ein neues System ins Leben gerufen, dass die Datenströme im Internet(wichtig/weniger wichtig) unterschieden kann.

Gerade Firmen sollen von diesem Projekt profitieren und die Online Anwendungen der Firmen beschleunigen und stabiler machen.

Für Privatnutzer heißt das ganze nichts gutes, denn damit fallen die Downloadgeschwindigkeiten für Spiele, Musik etc.

Außerdem könnten so Netzbetreiber ihre Anschlüsse nach Übertragungsqualität abrechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Netz, System
Quelle: www.pte-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?