03.09.01 17:56 Uhr
 740
 

US-Studie: Schokolade ist sehr gesund

Carl Keen, Ernährungswissenschaftler aus Kalifornien fand heraus, dass Schokolade sich positiv auf den Blutfluss auswirkt. Daraus folge eine gute Durchblutung samt gesundem Herz. Schuld daran sei der Wirkstoff Flavonoid.

Schokoladengenuß könne sogar Krebs vorbeugen, so Keen.
Einziger Nachteil der Studie: Der Sponsor ist ein Schokoladenfabrikant. Sie wird deshalb von Fachleuten nicht anerkannt. Ferner sei die Vorgehensweise Keens nicht akzeptabel.

Die Sprecherin der British Heart Foundation (BHF) Linden betonte, dass die Ergebnisse zwar nicht zu leugnen seien, dass sie aber mehr als aufgehoben werden durch die zahlreichen Risiken und Nebenwirkungen von Schokolade.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Studie, Schokolade
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?