03.09.01 17:00 Uhr
 727
 

Dem Student wird das Leben leichter gemacht- Kaum einer soll abbrechen

Klaus Landfried, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, hat vor, bald ein Probejahr vor die Studienzeit zu setzen, nach dem dann die Studenten Auswahlgespräche und sechs bis sieben Tests absolvieren müssen.

So könnten die Studenten nach den 2 Probesemestern feststellen, ob sie sich auch wirklich für den richtigen Studiengang entschieden haben. Dies soll verhindern, dass viele Studenten das Studium abbrechen.

Fächer, die keine Beschränkung auf Numerus-clausus haben, sollten jedoch wie bisher alle Bewerber zulassen. Ein solches Probejahr könnte man schon heute einführen; dafür müssten nur einige Änderungen in der Studienordnung vorgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leben, Student
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?