03.09.01 16:02 Uhr
 39
 

Sojaprodukte begünstigen Nierensteine

In Sojaprodukten ist oft eine hohe Menge an Oxalat. Diese Substanz begünstigt die Entstehung von Nierensteinen. Denn das Oxalat bindet sich an das sich im Körper befindende Kalzium, wodurch dann die Steine entstehen können.

Viele Ärzte empfehlen aber gerade Herz- und Kreislaufpatienten auf Sojaprodukte zurückzugreifen. Gerade diese Menschen sollten sich deshalb informieren, wie hoch die Menge an Oxalat in dem jeweiligen Produkt ist.

Etwa 5 Prozent aller Deutschen leiden an Nierensteinen, die jedoch oft erst Jahre später entdeckt werde. Eine falsche Ernährung macht man oft für die Nierensteine verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Niere
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Flughafen BER wird erst 2018 eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?