03.09.01 15:15 Uhr
 15
 

Demo von Rechtsradikalen am Samstag aufgelöst

Schon nach 500 Metern war für ca. 1200 Rechtsradikale am Samstag die von einem Gericht in Bautzen genehmigte Demo zu Ende. Zuerst wurde die Horde von Rechtsradikalen durch die Polizei zum Stehen gebracht.

Als aus dem Lautsprechern der Rechten Sätze wie 'Ruhm und Ehre der Waffen SS' dröhnten wurde die Veranstaltung durch die Polizei für beendet erklärt, da diese Äusserungen gegen die Auflagen des Gericht verstiessen.

Doch die Rechten wollten den Platz nicht so einfach räumen. Sie bildeten einen Sitzstreik. Nun tauchten Linke Autonome auf und bewarfen die Demonstranten und Polizei mit Steinen. Auch in der restlichen Stadt randalierten Linke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kuschelteddy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Demo
Quelle: www.lvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent
Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
Was geschieht mit 950 islamistischen Gefährdern in Deutschland?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?