03.09.01 15:11 Uhr
 39
 

61-jähriger Autofahrer hatte 30 Jahre keinen Führerschein mehr

Am Sonntag ging der Bielefelder Polizei ein merkwürdiger Fang ins Netz. Bei einer Kontrolle fiel den Beamten ein 61 jähriger Mann auf.

Der Mann hatte es 31 Jahre lang geschafft, ohne Führerschein durch Deutschland zu fahren und dabei alle Polizeikontrollen zu umgehen.

Aufgefallen war er nur, weil die Abgasuntersuchung an seinem Wagen überfällig war.


WebReporter: kalbo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Führerschein, Führer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?