03.09.01 15:08 Uhr
 3
 

Baxter ruft Geräte vorbeugend zurück

Der U.S. Medizingeräte-Hersteller Baxter International Inc. ruft in Spanien freiwillig zwei Ausfuhren des Dialyse-Produktes A-18 seiner schwedischen Tochter Baxter Althin Medical zurück. Ursache hierfür ist der Tod von 15 Patienten.

Das Gesundheitsministerium sieht hierin eine vorbeugende Maßnahme. Bisher sei kein direkter Zusammenhang zwischen dem Produkt und den Todesfällen zu erkennen. In Studien zeigte das Gerät keine Störungen.

Die Aktien fielen in New York um 1,81 Prozent und schlossen bei 51,60 Dollar.