03.09.01 15:07 Uhr
 3.246
 

Zwei Vergewaltigungen in 5 Stunden erschüttern kleinen Ort

Ein 15- und ein 16-jähriges Mädchen sind in Lauf (Bayern) gestern innerhalb von 5 Stunden Opfer von Vergewaltigern geworden.

Ein etwa 25-jähriger Täter mit südländischem Aussehen überfiel die 16-jährige gegen 16 Uhr, hielt ihr den Mund zu. In einem Waldstück verging er sich an ihr.

Gegen 21 Uhr traf es dann eine 15-Jährige in der Nähe des Friedhofs: Ein etwa 20 Jahre alter Mann überwältigte sie auf einer Wiese und verging sich sofort sexuell an ihr. Er floh ebenso wie der erste Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Stunde, Ort
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
USA: Mann sitzt unschuldig in Gefängnis, weil Polizei Gips mit Koks verwechselte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?