03.09.01 15:02 Uhr
 60
 

Basketball-EM: Nach Prügelei folgten Disqualifikationen

Es war beim entscheidenden Spiel um Platz 3 in der Vorrundengruppe D zwischen Griechenland und Bosnien-Herzegowina: 4 Minuten vor Schluß wurde der Grieche Kalaitzis vom Bosnier Marsic gefoult. Eine wüste Prügelei folgte:

Der Grieche revanchierte sich mit einem Faustschlag. Bei der Verfolgung des Griechen rannte der wütende Bosnier zuerst den Schiedsrichter um, an der folgenden minutenlangen Schlägerei beteiligten sich alle Ersatzspieler beider Teams.

Die Ersatzspieler wurden komplett disqualifiziert. Danach begingen die auf dem Feld verbliebenen Bosnier absichtlich Fouls, um ebenfalls disqualifiziert zu werden. Am Ende erlebten nur zwei Bosnier den Schlußpfiff auf dem Spielfeld.


WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Basketball, Prügel, Prügelei
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?