03.09.01 14:02 Uhr
 178
 

Österreichisches Pflegeheim wegen "skandalösen Zuständen" geschlossen

Ein Pflegeheim in Würmla/Österreich ist von der Landesregierung geschlossen worden, da dort skandalöse Zustände herrschten.

So sollen Zimmer von außen abgesperrt gewesen sein, bettlägerige Menschen hatten keine Möglichkeit Hilfe zu rufen und fachlich versiertes Personal fehlte.

Die Heimleitung weist jedoch die Vorwürfe zurück. Es habe nur für eine kurze Zeit zu wenig Personal gegeben, dann wäre wieder alles in bester Ordnung gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Österreich, Pflege, geheim, Pflegeheim
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?