03.09.01 13:37 Uhr
 2.208
 

Erstes Foto vom BSE-Erreger: Überraschende Entdeckung

Amerikanischen Forscher gelang es zum ersten mal Bilder der Prionen zu erhalten, die für Rinderwahn und vielleicht auch anderen Krankheiten verantwortlich sind.

Man entdeckte dabei, dass die Prionen zu Paaren aneinander gekoppelt sind und nicht wie bisher gedacht allein existieren. Diese Paarbildung könnte die Ursache für die Gefährlichkeit der sonst harmlosen Prionen sein.

Durch diese Entdeckung könnte es möglich sein Medikamente zu entwickeln. Die Erkentnisse der Wissenschaftler der Universitätsklinik Cleveland und der Universität Case werden im nächsten Heft der 'Nature Structural Biology' veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Foto, Entdeckung, Erreger
Quelle: www.derstandard.co.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?