03.09.01 12:10 Uhr
 90
 

7 Meter Python verschlingt einjähriges Kalb - Bewegungsnot

In Malaysia hatte es eine sieben Meter Python etwas zu gut gemeint.
Sie verschlang ein ganzes, einjähriges Kalb und wurde daraufhin zu träge, um sich grossartig zu bewegen.

Die Besitzer des Festmahlopfers machten sich auf die Suche und fanden die Schlange in der Nähe eines Abwasserrohres.

Sie trugen die 150 Kilo schwere Schlange zu den Geschädigten. Dieser sagte: 'Obwohl ich unter dem Verlust meines Kalbes leide, bin ich froh, dass der Mörder gefunden wurde'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 7, Meter, Bewegung, Python, Kalb
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?