03.09.01 12:10 Uhr
 90
 

7 Meter Python verschlingt einjähriges Kalb - Bewegungsnot

In Malaysia hatte es eine sieben Meter Python etwas zu gut gemeint.
Sie verschlang ein ganzes, einjähriges Kalb und wurde daraufhin zu träge, um sich grossartig zu bewegen.

Die Besitzer des Festmahlopfers machten sich auf die Suche und fanden die Schlange in der Nähe eines Abwasserrohres.

Sie trugen die 150 Kilo schwere Schlange zu den Geschädigten. Dieser sagte: 'Obwohl ich unter dem Verlust meines Kalbes leide, bin ich froh, dass der Mörder gefunden wurde'


WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 7, Meter, Bewegung, Python, Kalb
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?