03.09.01 12:10 Uhr
 90
 

7 Meter Python verschlingt einjähriges Kalb - Bewegungsnot

In Malaysia hatte es eine sieben Meter Python etwas zu gut gemeint.
Sie verschlang ein ganzes, einjähriges Kalb und wurde daraufhin zu träge, um sich grossartig zu bewegen.

Die Besitzer des Festmahlopfers machten sich auf die Suche und fanden die Schlange in der Nähe eines Abwasserrohres.

Sie trugen die 150 Kilo schwere Schlange zu den Geschädigten. Dieser sagte: 'Obwohl ich unter dem Verlust meines Kalbes leide, bin ich froh, dass der Mörder gefunden wurde'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 7, Meter, Bewegung, Python, Kalb
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?