03.09.01 11:45 Uhr
 29
 

51-jährige Frauenleiche durch Ehering identifiziert

In der letzten Woche wurde in der Nähe von Stromberg/Hunsrück im Wald eine weibliche Leiche gefunden, die drei goldene Ringe bei sich trug.

Auf Grund der Eheringe konnte nun die Leiche identifiziert werden. Eine Frau konnte Angaben über die in den Ringen befindlichen Gravuren machen. Laut Polizeiangaben stamme die tote Frau aus Düsseldorf.

Ein Jäger hatte die tote Frau mit starken Schädelverletzungen und versteckt unter Zweigen gefunden. Die Kripo ermittelt nun wegen der Todesursache weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sackifatz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Ehering
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?