03.09.01 11:24 Uhr
 115
 

Zufälliger Anruf rettet 2 Jungen

Weil ihre Eltern auf Urlaub waren, übernachteten die Kinder im Wochenendhaus in St.Pankranz (Österreich).

Tobias und Reinhard (14 bzw. 16 Jahre alt) machten am Steinboden der Küche ein Lagerfeuer und löschten dies dann. Durch noch vorhandene Glut entstand aber ein Glimmbrand.

Rein zufällig rief die Mutter die Kinder aus dem Urlaub an, was ihnen das Leben rettete. Während der eine den Brand löschte holte der andere der 2 Jugendlichen Hilfe. Der Sachschaden beträgt 50.000 Schilling/7.000 DM.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Anruf
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?