03.09.01 11:02 Uhr
 27
 

Amoklauf in Florida: Mutter wollte ihre drei Söhne erschießen

Eine durchgedrehte Mutter, Leslie Ann Wallace, von drei Söhne startete ihren Amoklauf auf ihre drei Söhne indem sie zunächst ihren sechsjährigen und damit jüngsten Sohn mit einer Shotgun erschoß.

Danach machte sich die 39-jährige mit dem Auto auf den Weg zur Kirche um dort ihren 16-jährigen Sohn zu erschießen. Der konnte jedoch mit Schussverletzungen davon kommen, da ihm seine Bibel vor seinem Oberkörper als Schutz gedient hatte.

Um ihre Tat zu vollenden fuhr sie weiter zur Pizzeria, in der ihr 19-jähriger Sohn arbeitete, ebenfalls um ihn mit der Shotgun zu erschießen. Die Polizei wurde bereits gerufen und die Frau wurde nach einer Schießerei ins Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Amoklauf, Florida
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?