03.09.01 10:42 Uhr
 62
 

Victorvox mit neuem Tarif

Victorvox wird ab dem 3. September die monatliche Grundgebühr in eine Jahresgebühr umwandeln. Im Tarif Pronto für Wenigtelefonierer wird dann eine Jahresgegühr von 99 Mark fällig. Das sind 8,25 Mark im Monat.

Der Mindestumsatz wird bei 9 Mark pro Monat liegen. Für die Gesprächsminuten werden zwischen 15 bis 99 Pf zu zahlen sein. Bei Telefonaten ins nationale Festnetz (City-Option) werden 29 Pf/min rund um die Uhr berechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tarif
Quelle: www06.billiger-telefonieren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?