03.09.01 09:50 Uhr
 7.484
 

Kirch stoppt analoges Premiere World

Nach Informationen der Zeitung 'new business' will die Kirch Gruppe das analoge Premiere einstellen um die Kunden auf das digitale System umstellen. Betroffen sind rund 200.000 Kunden.

Die nötige Anschlussbox werde von Kirch den Kunden zur Verfügung gestellt. Über Satellit ist der Empfang des analogen Programms weiterhin möglich. Das digitale Programm bietet ein breiteres Programmangebot.

Die Kirch Gruppe war bisher nicht zu einer Stellungnahme dazu zu erreichen.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, World
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?